Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

GRINGO wurde im Tierheim abgegeben...

Ende Oktober 2021

Gringo wurde in unserem Partnertierheim in Spanien von einem jungen Paar abgegeben. Angeblich hätten sie ihn ein paar Tage zuvor in der Nähe des Tierheims gefunden. Da sie aber in den Urlaub wollten, konnten sie Gringo nicht behalten... Ob diese Geschichte stimmt oder nicht werden wir wohl nie erfahren - auf jeden Fall hat Gringo so die Chance auf ein "Für-immer-Zuhause" bekommen.

Der kleine Rüde kommt im Tierheim mit allen bestens zurecht. Mit seinen Artgenossen verträgt er sich gut und liebt das Spiel mit ihnen. Sowohl seinen Betreuern als auch Besuchern gegenüber ist Gringo offen und freundlich. Auch mit ihnen spielt und tobt er gern. Ob Gringo sich auch mit Katzen versteht wurde noch nicht getestet.

Wir wünschen uns für Gringo eine Familie, die ihn als Familienmitglied bei sich aufnehmen und ihm alles zeigen und beibringen möchte, was man als Familienhund so wissen sollte. Über einen vorhandenen Ersthund und einen eingezäunten Garten würde Gringo sich sicher freuen.

Sind Sie die Menschen, die ihm zeigten, was es bedeutet, ein Leben lang die Verantwortung für ein Tier zu übernehmen und nicht nur bis zum nächsten Urlaub? Dann melden Sie sich gern bei uns.

 

Hochgeladene Dateien:
  • Gringo01_241021.jpg
  • Gringo03_241021.jpg
  • Gringo04_241021.jpg
  • Gringo05_241021.jpg
  • Gringo06_241021.jpg