Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

PIPPO wünscht sich ein liebevolles Zuhause

Die beiden Segugios Pippo und Lilla gehörten einem älteren Jäger, der sich nicht mehr ausreichend um die beiden kümmern konnte. Zuletzt hat er sie nur noch im Zwinger gehalten und dort gefüttert. Mittlerweile sind die Hunde in der Obhut unserer italienischen Tierschutzkollegen und leben in einer Pension in Mailand. 

Pippo ist aufgrund der veränderten Situation noch "etwas durch den Wind", aber typisch Segugio ein ganz lieber Zeitgenosse. Er ist verträglich mit Artgenossen, ob er Katzen mag, muss noch getestet werden.

Wir wünschen uns für Pippo ein zuverlässiges und verantwortungsvolles Zuhause mit geduldigen Menschen, die ihn behutsam an sein neues Leben gewöhnen und  mit den "Benimmregeln für Haushunde" vertraut machen. Pippo kennt nur das Zwingerleben und muss noch vieles lernen. Aber wenn er sich erstmal eingewöhnt hat wird er sich freuen, abends bei seinen Menschen auf dem Sofa liegen zu dürfen.

Möchten Sie mit Pippo auf Ihrem Sofa kuscheln? So melden Sie sich gerne.

Hochgeladene Dateien:
  • pippo1_maerz2023.JPG
  • pippo2_maerz2023.JPG
  • pippo3_maerz2023.JPG
  • pippo4_maerz2023.JPG
  • pippo5_maerz2023.JPG
  • pippo6_maerz2023.JPG
  • pippo7_maerz2023.JPG
  • pippo8_maerz2023.JPG

Wir haben ein Video von Pippo mit einem Katzentest bekommen:

 

 

Pippo hat seine Menschen gefunden 🙂