Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

MONDO kam auf der Straße zur Welt...

Ende März 2021

Ende März 2021 bekamen unsere Kollegen von Salva la Zampa einen Hilferuf aus Kalabrien. Eine Hündin hatte ihre Welpen auf der Straße zur Welte gebracht und lag dort nun auch oft mit ihnen - einen der Kleinen hatte es schon das Leben gekostet...

Cita, so wurde die Hündin genannt, gehörte wohl eigentlich einem Schafhirten. Dieser kümmerte sich jedoch nicht und so lebte Cita größtenteils auf der Straße und ihre Welpen wurden auch dort geboren...

Einer von ihnen ist Mondo.

Juni 2021

Mittlerweile sind Mondo und seine Geschwister alt genug, in ein eigenes Zuhause zu ziehen. Die Kleinen sind gut sozialisiert und aufgeschlossen. Altersgemäß neugierig erkunden sie die Welt. Auch gegen Katzen hat Mono nichts einzuwenden. Er zeigt sich als offener umweltsicherer Welpe.

Und? Haben Sie sich schon in das kleine, süße Wollknäel verliebt? Dann denken Sie bitte auch daran, dass Welpen nicht einfach nur niedlich sind, sondern auch jede Menge Arbeit machen. Mondo wird noch sehr viel lernen müssen. Von der Stubenreinheit, über das Laufen an der Leine, bis hin zu Dingen wie "Schuhe darf man nicht essen" und "Blumentöpfe sind keine Sandkiste"...

Da Mondo ein Maremmano-Mischling ist, sollte auch bedacht werden, dass er durchaus Herdenschutzhundeigenschaften entwickeln kann. Es wäre von Vorteil, wenn Sie bereits Erfahrungen mit diesen Hunden haben und den speziellen Charakter lieben. Auch ein sicher eingezäunter Garten sollte in Mondos Zuhause vorhanden sein. Er ist kein Hund, der in eine Etagenwohnung passt!

Sind Sie also bereit für das "Abenteuer Mondo"? Dann melden Sie sich gern!

Die folgenden Bilder sind von Ende April:

Hochgeladene Dateien:
  • 20210430085249076.jpg
  • 20210430085146387.jpg
  • 20210430085119100.jpg
  • 20210430085119200.jpg
  • 20210430085218100.jpg
  • 20210430085218200.jpg