Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

LUCKY wurde im Wald an einen Baum gebunden

Unsere spanischen Tierschutzkollegen haben diesen Hund Lucky genannt, denn er hatte wirklich Glück, noch rechtzeitig gefunden worden zu sein. Sein früherer Besitzer - vermutlich ein Jäger - hat den Hund im Wald an einen Baum gebunden und ist verschwunden. Campingtouristen entdeckten den Hund, befreiten ihn und brachten ihn zu unseren Tierschutzkollegen.

Wenn man nun denkt, dass Lucky nach diesem Erlebnis scheu und verängstigt auf Menschen reagiert - weit gefehlt! Lucky ist einfach nur glücklich, dass er befreit wurde, freut sich über jede Aufmerksamkeit und natürlich ganz besonders darüber, dass er regelmäßig gefüttert wird, denn der magere Pointer hat einiges nachzuholen. Er wurde vermutlich schon längere Zeit nur notdürftig ernährt. Für die meisten spanischen Jäger sind Hunde, die sie nicht zur Jagd gebrauchen können, nur ein unnützer Kostenfaktor, den man möglichst schnell los werden muss 🙁

Aber Lucky hatte Glück und sucht jetzt ein neues Zuhause, in dem er nicht mehr überflüssig ist. Als Pointer wird er genetisch bedingt Jagdtrieb mitbringen, über dessen Ausprägung wir leider nichts sagen können. Seine neue Familie sollte allerdings davon ausgehen, dass intensives Schleppleinentraining nötig sein wird und man Lucky vorläufig in keinem Fall ohne Leine laufen lassen kann.

Lucky ist noch jung und liebt Bewegung, am liebsten möchte er rennen, rennen, rennen, Pointer halt 😉 Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht. Wir wünschen uns für ihn ein sportliches Zuhause bei Menschen, die die Bedürfnisse dieser Rasse kennen und ihm liebevoll vermitteln, was er in seinem neuen Leben als Familienhund alles wissen muss.

Hochgeladene Dateien:
  • lucky1_052021.jpeg
  • lucky2_052021.jpeg
  • lucky3_052021.jpeg
  • lucky4_052021.jpeg
  • lucky5_052021.jpeg

 

Wir haben neue Fotos von Lucky bekommen

 

Hochgeladene Dateien:
  • Lucky2_24062021.jpg
  • Lucky3_24062021.jpg