Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

LLUM sucht ein eher ruhiges Zuhause...

Llum wurde von einem Jäger bei den Tierschützern in Sahagun abgegeben, weil sie sich nicht zur Jagd eignet. Das wundert uns nicht, denn diese zarte Seele scheint mehr um ihr eigenes Überleben zu bangen, statt jagen zu wollen. Sorgenvoll und ängstlich schaut sie sich in der Station um und kann kaum glauben, dass die Menschen es gut mit ihr meinen.

Llum sucht ein ruhiges Zuhause in ländlicher Umgebung mit Garten und settergerechtem Zaun. Toll wäre ein souveräner Ersthund, der ihr zeigt, wie klasse das Leben in einer Familie sein kann. Kinder sollten, wenn vorhanden, schon älter sein.

Die Schönheit wird nach einiger Zeit bestimmt an Sicherheit gewinnen und dann auch den Setter in ihr auspacken. Sie sollten also fit und aktiv sein, ausgedehnte Spaziergänge lieben und auch Lust haben mit Llum zu arbeiten. Setter möchten neben den langen Touren durch Feld und Wald zum Beispiel mit Suchspielen, Mantrailing oder Schleppleinentraining ausgelastet werden.

Trauen Sie sich zu der zauberhaften englischen Lady ein Zuhause zu geben, in dem sie in Ruhe ankommen kann und auch die Gepflogenheiten sowie großen Vorteile (weiches Bett, kuscheln auf der Couch, das beste Futter usw.) vom Leben als Familienhund lernen darf? Dann melden Sie sich gern und wir beraten Sie.

Hochgeladene Dateien:
  • llum1_052021.jpeg
  • llum2052021.jpeg
  • llum3_052021.jpeg
  • llum4_052021.jpeg
  • llum5_2021.jpeg
  • llum6_052021.jpeg
  • llum7_2021.jpeg
  • llumBB_052021.jpeg

Update 15.06.21

Unsere schüchterne Llum hat einen Pflegeplatz ergattert🤗

Wir werden weiter über sie berichten!