Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

HELOISE hat sich selbst auf die Suche nach ihren Menschen begeben

Wir wissen nicht, was Heloise in ihren ersten 2 Lebensjahren gemacht hat oder wo sie herkommt. Scheu oder schüchtern ist sie jedenfalls nicht, denn es ist schon ungewöhnlich, wie die offensichtlich herrenlose Setterina auf sich aufmerksam gemacht hat: Sie ist am 22.10.2023 in eine Bar in Neapel gegangen und hat sich dort brav hingelegt (siehe Foto).

Da sie dort nicht bleiben konnte, haben sie schließlich Tierschützer aufgenommen. Es gab weder eine Vermisstenmeldung noch trug die Hündin einen Chip und so konnte man nicht nachverfolgen, wer sie "entsorgt" hat. Am 23.12.2023 ist Heloise zu unserem Partnerverein Salva la Zampa nach Mailand gereist und in eine Pension gezogen. Sie zeigt sich dort als sehr nette und zugängliche Hündin und verträgt sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut.

Wir wünschen uns für Heloise ein Zuhause bei Menschen, die das Wesen der Setter kennen und lieben. Sie ist als Setter nun mal ein Jagdhund und weiß sicherlich auch, wie das Jagen funktioniert. Man sollte sich bewusst sein, dass hier ein Training erfolgen muss, damit der Rückruf irgendwann zuverlässig funktioniert. Geschirr und Schleppleine sollten also parat liegen. Setter sind in der Regel sehr aktiv und lieben lange Spaziergänge in der Natur bei jedem Wetter. Da wird Heloise keine Ausnamhe sein und wenn sie danach mit ihrer Familie auf dem Sofa liegen darf und gestreichelt wird, wäre das ein ziemlich perfektes Setterleben 🙂

Wenn Sie sich jetzt in Heloise verliebt haben, melden Sie sich gerne bei unserer Ansprechpartnerin.

Hochgeladene Dateien:
  • heloise1_012024.jpg
  • heloise2_012024.jpg
  • heloise3_012024.jpg
  • heloise4_012024.jpg
  • heloise5_012024.jpg
  • heloise6_012024.jpg

24.1.24

Unsere pfiffige Heloise hat einen Pflegeplatz ergattert🥰

Wir berichten weiter über sie!

12.2.24

Unsere Heloise ist ein wahres Glücksfell:

sie hat am Wochenende ihr eigenes Sofa bezogen❤️