Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

GUS wurde angefahren...

Gus wurde im Oktober 2020 nachts von einem Auto angefahren. Eine Frau war Zeugin des Unfalls und verstaendigte sofort den Tierrettungsdienst. Er wurde zur Unfallauffangsstelle des amtlichen Tierarztes gebracht. Zum Glück war keine Operation notwendig. Gus wurde dann in den canile in Süditalien gebracht, wo er zunächst 30 Tagen bleiben musste, bevor sich Tierschützer seiner annehmen konnten.

Juli 2021

September 2021

Bilder von April 2021 noch in Neapel

Hochgeladene Dateien:
  • GusNeapel.jpg
  • GusNeapel2.jpg
  • GusNeapel3.jpg
  • GusNeapel4.jpg
  • GusNeapel5.jpg

Februar 2022

Mittlerweile befindet sich Gus in der Obhut von Salva la Zampa in Mailand. Von seinem Unfall ist glücklicherweise nicht mehr viel zu merken. Nur ein leichtes Hinken des Vorderbeines, besonders nach starker Belastung, ist zurückgeblieben.

Gus hat sich anfangs schwer getan. Den Menschen gegenüber war sehr schüchtern. So etwas wie Leine und Halsband kannte er gar nicht. Mittlerweile ist Gus aufgeschlossener. Er kennt natürlich nur die Tierschützer, aber er holt sich seine Streicheleinheiten ab und spielt sie auch an. Bei fremden Menschen oder unbekannten Geräuschen versteckt er sich immer noch. Wenn man sich dann mit ihm beschäftigt, kommt er aber auch wieder aus seinem Versteck heraus. Gus braucht also geduldige Menschen, die ihm langsam die Welt zeigen.

Mit Rüden und Hündinnen kommt Gus sehr gut aus. Mindestens ein souveräner Hund an seiner Seite im zukünftigen Zuhause wäre ein großer Vorteil. Gus ist ein Setter und wieviel Jagdtrieb in ihm steckt, wissen wir nicht - aber eine Schleppleine sollte griffbereit liegen.

Sind Sie bereit für die "Herausforderung Gus"? Dann melden Sie sich gern bei uns.

Hochgeladene Dateien:
  • Gus_24-02-22-1.jpg
  • Gus_24-02-22-2.jpg
  • Gus_24-02-22-3.jpg
  • Gus_24-02-22-4.jpg
  • Gus_24-02-22-5.jpg
  • Gus_24-02-22-6.jpg

 

Gus ist auf seiner Pflegestelle angekommen und wir erwarten mit Spannung den ersten Bericht

der Pflegestelle.