Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

GRETEL wurde einer Tierschützerin vor die Tür gesetzt

Als unsere Tierschutzkollegin kürzlich nach Hause kam, fand sie in ihrem Hof zwei Überraschungsgäste vor. Jemand hatte ihr zwei offensichtlich ungewollte Welpen vor die Tür gesetzt. Sie taufte die Beiden Hänsel und Gretel und denkt, dass sie trotz recht unterschiedlicher Optik Geschwister sind.

Gretel und ihr Bruder leben nun also in einer Pflegestelle mit mehreren Hunden zusammen, erleben dort das Zusammenleben im Haus und kleine Gassirunden. Sie sind altersgerecht neugierig und verspielt, manchmal noch etwas vorsichtig.

Nun suchen wir für Beide ein schönes Zuhause, in dem man ihnen den einen oder anderen Fauxpas gern verzeiht, bereit ist, reichlich Nerven, Zeit und Kraft in die Erziehung eines jungen Hundes zu stecken und in dem man weiß, dass die Belohnung für diese Mühen viele wunderbare, gemeinsame Jahre mit ihnen sein werden und sich jede Schweißperle und Sorgenfalte lohnen wird.

Sollten Sie der richtige Mensch für Gretel sein, freuen wir uns auf Ihre Mail oder einen Anruf.

Hochgeladene Dateien:
  • gretel1_052021.jpeg
  • gretel2_052021.jpeg
  • gretel3_052021.jpeg
  • gretel4_052021.jpeg
  • gretel5_052021.jpeg
  • gretel6_052021.jpeg
  • gretel7_052021.jpeg
  • gretel8_052021.jpeg