Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

ERNESTO! Herzlich Willkommen kleiner Hundemann

Zusammen mit Zeno, Nina und Topolino, wurde der kleine Mischlingsrüde, in den Abruzzen von jungen Urlaubern gerettet. Sie hatten Glück, denn kleine Hunde haben auf den Straßen sehr geringe Überlebenschancen. Ob die Hunde irgendwie verwandt sind, oder sich aus der Not heraus zusammengefunden haben. Wir wissen es nicht.

Ernesto ist noch recht scheu und daher gehen wir davon aus, dass er bisher wenig Kontakt mit Menschen hatte, oder wenn, dann nicht unbedingt einen guten.

Ganz sicher kennt er das Leben eines Familienhundes noch nicht, also weder ein Leben im Haus, Stubenreinheit, brav an der Leine laufen, dass man nichts vom Tisch klaut….

Aber er ist noch jung und wird sicherlich schnell lernen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Wir sind sicher, dass sich Ernesto bei den richtigen Menschen zu einem tollen Begleiter entwickeln wird.

Für Ernesto wünschen wir uns Menschen, die mit schüchternen Hunden Erfahrung haben, Ernesto die nötige Zeit und Geduld geben und ihm helfen sich in den Alltag zu integrieren und das Hunde 1x1 zu lernen. Ein souveräner Ersthund, der ihn bei der Pfote nimmt, wäre Ernesto wahrscheinlich eine große Hilfe.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Abenteuer Ernesto zu schaffen ist und Sie seine Bedürfnisse erfüllen können? Dann melden Sie sich gern.

Hochgeladene Dateien:
  • ernesto3.jpeg
  • ernesto4_17082021.jpeg
  • ernesto1.jpeg
  • ernesto2_17082021.jpg
  • zeno-ernesto3.jpg

 

Ernesto ist auf seiner Pflegestelle angekommen und wir werden weiter über ihn berichten.