Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

DUKKO - vier Pfoten für ein eigenes Körbchen

Dukko wurde vor zwei Jahren auf der Straße in Suditalien gefunden. Seitdem lebt er im Tierheim, aber bisher hat sich niemand ernsthaft für ihn interessiert. In Italien werden Jagdhunde leider sehr selten von Familien adoptiert.

Der nette Dukko ist sehr gut sozialisiert und sucht den Kontakt zu Menschen. Er möchte einfach nur gefallen. Offenbar hat er bereits einiges vom Hundeeinmaleins gelernt, denn er ist sehr gut leinenführig und versteht sich gut mit Artgenossen. Rassetypisch liebt Dukko die Bewegung und wäre ein guter Begleiter für Menschen, die gerne viel draußen unterwegs ist. Allerdings sollte man ihn behutsam heranführen und das Laufpensum langsam steigern, denn Dukko lebt schon einige Jahre im Zwinger und muss sich erst an regelmäßigen Auslauf gewöhnen.

Für Dukko wünschen wir uns ein Zuhause bei Menschen, die das Wesen eines Jagdhundes zu schätzen wissen. Der hübsche Bretone möchte nicht nur körperlich, sondern auch geistig ausgelastet werden.

Sie suchen einen vierpfotigen Begleiter für lange Ausflüge in die Natur und wissen mit einer Schleppleine umzugehen? Dann melden sie sich gerne bei uns. Dukko wartet schon sooo lange auf seine Chance...

 

 

 

 

Hochgeladene Dateien:
  • Dukko1_022024.jpeg
  • Dukko2_022024.jpeg
  • Dukko3_022024.jpeg
  • Dukko4_022024.jpeg
  • Dukko5_022024.jpeg
  • Dukko6_022024.jpeg