Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

CHER kam nach dem Tod ihres Besitzers in Tierheim

Cher und ihre Tochter Lapa hatten ein Zuhause in Spanien. Als der Besitzer verstorben ist, landeten die beiden im Tierheim. Für die beiden Hunde war das ein Schock, plötzlich in einen Zwinger gesteckt zu werden und auch der permanente Lärm durch die anderen Hunde setzte ihnen sehr zu. Unsere spanische Tierschutzkollegin entdeckte die beiden und nahm sie mit.

Für die kleine Seniorin Cher fand unsere Kollegin einer spanischen Pflegestelle. Anfangs war Cher dort noch sehr ängstlich und hat Zeit gebraucht, um den Menschen zu vertrauen. Mittlerweile liebt sie die Streicheleinheiten und Zuwendungen, die sie von der Pflegefamilie bekommt. Allerdings mag Cher es nicht, wenn man sie bedrängt. Da sie das Leben in einem Haus viele Jahr gewohnt war, ist Cher dort völlig ruhig und entspannt - und natürlich stubenrein.

Cher liebt es, mit den anderen Hunden spazieren zu gehen und hat dabei ihre Vorliebe fürs Wasser entdeckt. Das Autofahren genießt sie auch sehr, daher darf ihre neue Familie gerne mobil sein.

Wir suchen für Cher liebevolle, erfahrene Hundemenschen, die ihr die nötige Sicherheit vermitteln können und ihr ausreichend Zeit geben, sich einzugewöhnen. In ihrem neuen Zuhause kann gerne ein anderer Hund leben, jedoch möchten wir sie aufgrund ihrer Unsicherheit nicht zu Kindern vermitteln.

Hochgeladene Dateien:
  • cher1_07092021.jpg
  • cher3_07092021.jpg
  • cher4_07092021.jpg
  • cher5_07092021.jpg
  • cher6_07092021.jpg
  • cherBB_07092021.jpg
  • cherP_07092021.jpg

Update 04.10.2021

Cher hat sich  auf ihrer Pflegestelle gut eingelebt und genießt das Leben. Sie geht sehr gerne spazieren und rennt freudig durch die Gegend.

Mit ihren 9 Jahren ist Cher flott unterwegs 😉

11.12.2021

Cher´s Weihnachtsgeschenk: Sie durfte auf eine deutsche Pflegestelle reisen🥳

Wir werden weiter berichten!