Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

CECIL - wer gibt ihr eine Chance?

11. Juli 2018

Cecil wurde auf einem Feld gefunden, die arme Maus wurde dort geboren.
Schnell merkten die Tierschützer, daß Cecil anders ist als andere Hunde, sie trank übermäßig viel und dementsprechend musste sie auch wahnsinnig oft Wasser lassen. Bei einem gründlichem Tierarztbesuch kam dann heraus, daß Cecil an Diabetes leidet, ihre Sehkraft ist leider schon angegriffen worden. Cecil ist nicht blind, aber sie sieht nicht mehr zu 100%.
Cecil hat einige Tierarztbesuche hinter sich, denn engmaschige Kontrollen sind sehr wichtig, um einen Hund mit Diabetes richtig auf sein Insulin einzustellen. Und das ist Cecil nun.
Sie bekommt 2 mal täglich zu festen Zeiten ihr Spezialfutter und vor den Mahlzeiten wird ihr das Insulin gespritzt.
Cecil geht es damit gut. Sie ist fröhlich und verspielt und hat ein sonniges Wesen. Junghundtypisch hat sie sicherlich noch einige Flausen im Kopf, da sollte man ganz feste mit rechnen.

Ihr Blutzucker muß weiterhin regelmäßig kontrolliert werden. Auch ihr Gewicht muß sie halten, denn Übergewicht ist Gift für Cecil.
Cecil sucht ein Zuhause, wo verantwortungsvoll mit ihrer Erkrankung umgegangen wird und im Idealfall schon Erfahrungen mit Diabetes gesammelt wurden.

Hochgeladene Dateien:
  • 33208792ln.jpg
  • 33208793si.jpg
  • 33208794hs.jpg
  • 33208795ns.jpg
  • 33208796yr.jpg
  • 33208797uy.jpg
  • 33208798iz.jpg

Anfang September 2018

Wir haben neue Bilder von Cecil bekommen. Es geht ihr super, die Bilder sprechen für sich

Hochgeladene Dateien:
  • 33746567oz.jpg
  • 33746569no.jpg
  • 33746570ve.jpg
  • 33746571lv.jpg
  • 33746573sg.jpg
  • 33746574rn.jpg
  • 33746683lk.jpg
  • 33746685sz.jpg
  • 33746686xp.jpg
  • 33746687sw.jpg
  • 33746688ox.jpg
  • 33746689wr.jpg

15.05.2020

Wir haben 1 Foto und 1 Video von Cecil bekommen

 

 

Hochgeladene Dateien:
  • f14d6310.jpg

25.07.2020


Cecil
ist heute auf ihrer Pflegestelle angekommen.
Wir werden weiter über sie berichten.

15.08.2020

Cecil ist Ende Juli 2020 in ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen. Ihre Pflegefamilie hat sie sehr liebevoll aufgenommen und arbeitet nach und nach ihre Baustellen ab – leider sind es ein paar mehr als erhofft. Bei Cecil wurden ein bisher nicht diagnostizierter Girardienbefall und Kokzidien festgestellt. Da sie keine Symptome hatte – außer dass sie sehr schlank war, ist das bisher nicht aufgefallen. Sie wird nun entsprechend behandelt und diese Baustelle ist damit dann hoffentlich erledigt.

Leider ist das noch nicht alles. Die Diabetesbehandlung wird neu aufgesetzt, dazu gehört dann auch ein Futterplan, da Cecil Spezialfutter benötigt. Leider ist die junge Dame in Sachen “Futter” etwas wählerisch, aber die sehr engagierte Pflegestelle ist dabei, das passende Futter zu finden. Mit Cecils Augen steht es nicht zum besten, offenbar sieht sie weniger gut als angenommen. Auch diese Baustelle wird demnächst angegangen und wir sind sehr dankbar, dass sich die Pflegestelle so toll um Cecil kümmert.

Wir würden uns über eine Unterstützung bei den Behandlungs-, Futtter- und Medikamentenkosten für Cecil sehr freuen.

Hochgeladene Dateien:
  • image-15-08-20-10-26.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-1.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-2.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-3.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-4.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-5.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-6.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-7.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-8.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-9.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-10.jpeg
  • image-15-08-20-10-26-11.jpeg
Cecil wurde nun von einer Augenärztin eingehend untersucht. Die Diagnose lautet : grauer Star und die Ärztin rät dazu, Cecils Augen zu operieren. Es besteht die Hoffnung, dass durch das Entfernen der getrübten Linsen mit Einsatz künstlicher Linsen die Sehkraft verbessert bzw. erhalten werden kann. Wir möchten die Operation gerne zeitnah durchführen lassen und bitten um Spenden, um die hohen Kosten tragen zu können.
Hochgeladene Dateien:
  • image-08-12-20-11-31-1.jpeg
  • image-08-12-20-11-31-3.jpeg
  • image-08-12-20-11-32.jpeg
  • image-08-12-20-11-38.jpeg

30.01.21

Cecil hat ihre Augen OP sehr gut überstanden. Der hübschen Dame konnten zwei neue Linsen eingesetzt werden - so konnte der dauerhaften Entzündung entgegen gewirkt werden und die Erblindung gestoppt werden. Es kommt sogar noch besser - Cecil soll nun wieder so richtig sehen können. Auch die Nachuntersuchung ergab kein Grund zur Besorgnis und nun darf Cecil erstmal durchatmen. Aber natürlich nicht so lange, die nächsten Untersuchungen stehen an.
Es wird weiterhin an einer guten Einstellung der Diabetes gearbeitet - da Cecil an einer komplizierten Diabetes leidet, dauert das natürlich seine Zeit. Wir halten euch auf dem laufenden!
Ihr Parasiten die sie zu Beginn beklagt haben, konnten mittlerweile komplett „abgeschüttelt“ werden und Cecil hat somit zumindest eine kleine Baustelle abgehakt.
Ihr Pflegefrauchen kämpft aber weiterhin um jedes Kilo, Cecil ist was fressen betrifft extrem eigen. Fast schon katzenartig 😉

Wir möchten uns bei allen Spendern bedanken, die es uns möglich machen uns so um Cecil zu kümmern. Ohne euch wäre vieles nicht möglich! Wir brauchen euch weiterhin eure Unterstützung - Cecil ist auf einem guten Weg, der aber noch eine Zeit und auch Geld in Anspruch nehmen wird. Wir bitten daher weiterhin um eure Hilfe inform einer Spende oder auch gerne einer dauerhaften Patenschaft!

Hochgeladene Dateien:
  • image-29-01-21-06-43.jpeg
  • image-29-01-21-06-43-2.jpeg
  • image-29-01-21-06-43-3.jpeg