Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

CARLO sucht ein Verwöhnplätzchen

Carlo gehörte einem Jäger, der ihn in einer spanischen Tötungsstation entsorgt hat. Unsere spanischen Tierschutzkollegen wurden um Hilfe gebeten und holten ihn in ihr Tierheim. Dass sein bisheriges Leben nicht schön war, kann man ihm ansehen. Er ist sehr dünn, seine Leberwerte sind aufgrund der schlechten Ernährung momentan nicht gut, und er hat vom Liegen auf dem harten Boden Schwielen.

Im Tierheim angekommen zeigt er sich als sehr freundlicher, lieber Hund, der die Herzen der Betreuer im Sturm erobert hat. Mit anderen Hunden ist er sehr verträglich. Ob Katzen zu seinen Freunden gehören, muss noch getestet werden.

Wir würden uns wünschen, dass er schnell in ein Zuhause oder eine Pflegestelle ziehen kann, wo er nach seinem harten und stressigen Leben Ruhe und Entspannung findet.

Da er jagdlich geführt wurde, dürfte er einiges an Jagdtrieb mitbringen, ohne die entsprechende Ausbildung und Erziehung, die deutsche Jagdhunde genossen haben. Auch mit 7 Jahren sind Pointer noch sehr aktive, bewegungsfreudige Hunde, die entsprechende körperliche und geistige Auslastung brauchen, damit sie ein zufriedenes Leben führen.

Für Carlo wünschen wir uns aktive Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und Freude daran haben, mit ihrem Hund zu arbeiten, um ihn auszulasten. Gegen einen vorhandenen Hundekumpel hat er bestimmt nichts einzuwenden, könnte aber auch als Einzelprinz leben.

Hochgeladene Dateien:
  • carlo1_Nov2022.jpg
  • carlo2_Nov2022.jpg
  • carlo3_Nov2022.jpg
  • carlo5_Nov2022.jpg
  • carlo6_Nov2022.jpg

 

Wir haben ein Video von dem Schmusebär Carlo bekommen