Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

ANDREAS sucht Menschen, die ihn behutsam mit dem Leben als Familienhund vertraut machen

Andreas und seine Geschwister wurden von einer streunenden Hündin an einer Straße bei Neapel zur Welt gebracht. Die Hündin wurde kurz darauf vergiftet, wer der Vater ist, weiß niemand. Eine Frau hatte die Welpen aufgenommen und auf ihrem Hof beherbergt. Leider lernten die Hundekinder so nichts von ihrer Umgebung kennen. Unser Partnerverein Salva la Zampa hat Andreas übernommen und uns gebeten, ihn bei der suche nach einem neuen Zuhause zu unterstützen.

Andreas ist ein Jungspund, der sicher noch viele Flausen im Kopf hat und das Hundeeinmaleins erst noch lernen muss. Mit anderen Hunden, egal ob Rüden oder Hündinnen, versteht er sich sehr gut.

Wir suchen für Andreas liebevolle Menschen die ihm geduldig erklären, wie das Leben als Familienhund funktioniert. Ein eher ländliches Zuhause wäre dabei sicher von Vorteil, denn Andreas hatte bisher keinen Kontakt zur Außenwelt und wäre mit dem hektischen Leben in einer Stadt ziemlich überfordert. Falls Kinder im Haushalt leben, sollten sie etwas älter sein. Da Andreas mit seinen Artgenossen super klar kommt, kann er gut zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden, würde aber auch als Einzelhund zurecht kommen.

Hochgeladene Dateien:
  • andreas1_112023.jpg
  • andreas2_112023.jpg
  • andreas3_112023.jpg
  • andreas4_112023.jpg
  • andreas5_112023.jpg

Wir haben neue Fotos von Andreas bekommen

Hochgeladene Dateien:
  • Andreas1_122023.jpg
  • Andreas2_122023.jpg
  • Andreas3_122023.jpg
  • Andreas4_122023.jpg
  • Andreas5_122023.jpg
  • Andreas6_122023.jpg

Wir haben neue Fotos von Andreas bekommen, der inzwischen auch kastriert wurde.

Hochgeladene Dateien:
  • andreas1_022024.jpg
  • andreas2_022024.jpg
  • andreas3_022024.jpg
  • andreas4_022024.jpg
  • andreas5_022024.jpg