Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

REXX freut sich auf ein Leben als Familienhund

Dieser imposante Bursche namens Rex wurde kürzlich von seinem Vorbesitzer, einem Jäger, abgegeben. Warum, das wissen wir nicht. Glücklicherweise haben ihn unsere Tierschutzkollegen in ihre Obhut genommen und er lebt nun in einer spanischen Pflegestelle, die ihn erst einmal tüchtig aufpäppeln musste. So groß er ist, so dürr war er auch.

Sein „Frauchen auf Zeit“ ist derweil völlig begeistert von ihm: edel, ausgeglichen, ruhig, stark, fröhlich und immer hungrig sind nur ein paar ihrer Beschreibungen für ihn. Draußen aktiv und interessiert – logisch als ehemaliger Jagdassistent.

So seriös er aussieht und so ruhig und freundlich er mit anderen Hunden umgeht, so wild und ausgelassen spielt er mit seinen Spielsachen. Mit Menschen ist er ebenfalls freundlich. Eben ein echter Traumhund…

...Wäre da nicht die Leishmaniose, wegen der ihn sein Vorbesitzer vielleicht abgegeben hat. Ihm geht es aber sehr gut.

Sollten Sie sich in diesen Prachtkerl verguckt haben, sind Sie ganz sicher ein Naturliebhaber, der gern und ausgiebig bei Wind und Wetter draußen unterwegs ist. Sie freuen sich darauf, sich spannende Aufgaben für Jagdhundnase und -kopf zu überlegen und Sie lassen sich von der Diagnose Leishmaniose nicht abschrecken. Wir informieren Sie dazu sehr gern.

Trifft all das auf Sie zu, dann freut sich Rex‘ Ansprechpartnerin, Sie am Telefon oder per Mail kennen zu lernen.